Free tickets to Coldplay, Ellie Goulding, Shakira in Hamburg July 6!! Deadline extended -June 15

Want to win tickets to see Coldplay, Shakira, Ellie Goulding, Herbert Grönemeyer and many more live on stage at the Global Citizen Festival in Hamburg, Germany on July 6th?

Help the UN promote the Sustainable Development Goals by collecting votes from at least 10 of your friends for a chance to win 2 tickets to the first ever Global Citizen Festival. The 25 people who collect the most votes will join us at the festival. Act now, the contest closes on June 15!!

The United Nations MY World 2030 survey is gathering people’s views on the state of poverty, inequality, climate change and other global development issues to help leaders understand what they need to do to build the future we want.

Learn more about the Sustainable Development Goals (SDGs), the ground-breaking plan to build a better world for everyone by 2030.

The 25 people who get the most votes in this way by June 15 will win a pair of tickets for the Global Citizen Festival in Hamburg, Germany on 6 July 2017!!! Winners will be notified by email on June 15.

Here is what you do to have a chance at winning:

  1.       Click here to Register and create a username.
  2.       Create your unique link by adding your username to this link https://myworld2030.org/partner/globalcitizen/username. We will track the votes you generate through your own unique link so please ensure they vote by following the link you give them.
  3.       Share the link to all your friends and networks and encourage them to vote on the survey.

Winners are responsible for any and all expenses, including, but not limited to: travel, accommodation, insurance, visa. All participants must abide by the rules listed below. Please have a look at them before you join.

Rules:

  1. Eligibility: This contest is open only to those who are 18 years of age or older as of the date of entry. Valid entries will be considered from those who register as a partner.
  2. Agreement to Rules: By participating, the Contestant (“You”) agree to be fully unconditionally bound by these Rules, and You represent and warrant that You meet the eligibility requirements. In addition, You agree to accept the decisions of the UN SDG Action Campaign as final and binding as it relates to the content of this contest.
  3. Contest Period: All votes will be counted until the contest period ends on 15 June 2017 at 16:00 CEST.
  4. Entry: Enter as outlined above. You may enter only once. You may not enter more times than indicated by using multiple email addresses, identities, or devices in an attempt to circumvent the rules. If you use fraudulent methods or otherwise attempt to circumvent the rules, your submission may be removed from eligibility at the sole discretion of the UN SDG Action Campaign.
  5. Prizes: The Winner(s) of the Contest (the “Winner”) will each receive two tickets to the Global Citizen Festival on 6 July 2017 in Hamburg, Germany.  No cash or other prize substitution shall be permitted. Any and all prize-related expenses, including without limitation any and all travel expenses, accommodation expenses, visa, insurance, shall be the sole responsibility of Winner. The UN SDG Action Campaign will NOT provide any support in regards to visas needed to travel to the Festival. No substitution of prize or transfer/assignment of prize to others or request for the cash equivalent by Winner is permitted. Acceptance of prize constitutes permission for the UN SDG Action Campaign to use Winner’s name, likeness, and entry for purposes of communication and outreach without further compensation, unless prohibited by law. The Global Citizen Festival is organized by Global Citizen. Any and all inquiries related to the festival itself shall be directed to Global Citizen at kontakt@globalcitizen.org.
  6. Odds: The odds of winning depend on the number of eligible entries received.
  7. Winner Selection and Notification: Winner will be selected by identifying the top 25 entries with the most votes through using the partner ID URL. Winner will be notified by e-mail following selection of Winners on 15 June 2017. The UN SDG Action Campaign shall have no liability for Winner’s failure to receive notices due to spam or other security settings or for Winner’s provision of incorrect or otherwise non-functioning contact information. If Winner cannot be contacted, is ineligible, fails to claim the prize within 2 days from the time award notification was sent, or fails to timely return a completed and executed declaration and release as required, the prize may be forfeited and an alternate Winner selected. Receipt by Winner of the prize offered in this Contest is conditioned upon compliance with any and all federal, state, and local laws and regulations. ANY VIOLATION OF THESE OFFICIAL RULES BY WINNER (AT THE UN SDG ACTION CAMPAIGN‘S SOLE DISCRETION) WILL RESULT IN WINNER’S DISQUALIFICATION AS WINNER OF THE CONTEST, AND ALL PRIVILEGES AS WINNER WILL BE IMMEDIATELY TERMINATED.
  8. Terms & Conditions: The UN SDG Action Campaign reserves the right, in its sole discretion, to cancel, terminate, modify or suspend the Contest should virus, bug, non-authorized human intervention, fraud, or other cause beyond the UN SDG Action Campaign’s control corrupt or affect the administration, security, fairness, or proper conduct of the Contest. In such case, UN SDG Action Campaign may select the Winner from all eligible entries received prior to and/or after (if appropriate) the action taken by the UN SDG Action Campaign. The UN SDG Action Campaign reserves the right, in its sole discretion, to disqualify any individual who tampers or attempts to tamper with the entry process or the operation of the Contest or website or violates these Terms & Conditions. The UN SDG Action Campaign has the right, in its sole discretion, to maintain the integrity of the Contest, to void entries for any reason, including, but not limited to fraudulent votes. Any attempt by an entrant to deliberately damage any website or undermine the legitimate operation of the Contest may be a violation of criminal and civil laws. Should such attempt be made, the UN SDG Action Campaign reserves the right to seek damages to the fullest extent permitted by law.

Winners must also abide by the Terms & Conditions set forth by Global Citizen.

  1. Limitation of Liability: By entering, You agree to release and hold harmless the UN SDG Action Campaign and its subsidiaries, affiliates, advertising and promotion agencies, partners, representatives, agents, successors, assigns, employees, officers, and directors from any liability, illness, injury, death, loss, litigation, claim, or damage that may occur, directly or indirectly, whether caused by negligence or not, from: (i) such entrant’s participation in the Contest and/or his/her acceptance, possession, use, or misuse of any prize or any portion thereof; (ii) technical failures of any kind, including but not limited to the malfunction of any computer, cable, network, hardware, or software, or other mechanical equipment; (iii) the unavailability or inaccessibility of any transmissions, telephone, or Internet service; (iv) unauthorized human intervention in any part of the entry process or the Promotion; (v) electronic or human error in the administration of the Promotion or the processing of entries.
  2. Privacy Policy: Information submitted with an entry is subject to the Privacy Policy stated on the website.
  3. Winners List: To obtain a copy of the Winner’s name or a copy of these Rules, send your request to support@sdgactioncampaign.org. Requests must be received no later than 15 June 2017 at 17:00 CEST.
  4. Sponsor: The Sponsor of the Contest is the UN SDG Action Campaign, in partnership with Global Citizen.
  5. Facebook: The Contest hosted by the UN SDG Action Campaign is in no way sponsored, endorsed, administered by, or associated with Facebook.

Möchtest du Coldplay, Shakira, Ellie Goulding, Herbert Grönemeyer und viele weitere bekannte Musiker beim Global Citizen Festival in Hamburg am 6. Juli live sehen?

Hilf den Vereinten Nationen die Ziele zur Nachhaltigen Entwicklung zu fördern, indem Du Stimmen von mindestens 10 deiner Freunde sammelst. Dann hast du die Chance zwei Eintrittskarten für das erste Global Citizen Festival in Europa zu gewinnen. Die 25 Leute, die die meisten Stimmen sammeln, bekommen von uns Festival-Tickets! Na los, der Wettbewerb schließt am 15. Juni !!

Worum geht’s eigentlich?

Die Umfrage der Vereinten Nationen MY World 2030 sammelt die Ansichten der Menschen über die Lage der Armut, der Ungleichheit, des Klimawandels und anderer globaler Entwicklungsprobleme. So können Politiker und Entscheidungsträger die Meinung der Bevölkerung einbeziehen und die Zukunft bauen, die wir wollen.

Erfahre mehr über die Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals oder SDGs), den bahnbrechenden Plan, um eine bessere Welt für alle bis 2030 zu schaffen.(link)

Die 25 Personen, die bis zum 15. Juni die meisten Stimmen einholen, werden zwei Tickets für das Global Citizen Festival in Hamburg am 6. Juli 2017 gewinnen. Die Gewinner werden am 15. Juni per E-Mail benachrichtigt.

Was du tun musst, um eine Gewinnchance zu haben:

  1. Hier klicken, um einen Benutzernamen zu registrieren
  2. Deinen einzigartigen Link erstellen, indem Du deinen Benutzernamen zu diesem Link hinzufügst: https://myworld2030.org/partner/globalcitizen/username. Wir werden die Stimmen, die Du durch deinen eigenen einzigartigen Link generierst, tracken.  
  3. Teile deinen Link mit deinen Freunde und Netzwerken und ermutige sie, an der MyWorld-Umfrage teilzunehmen.

Die Gewinner sind verantwortlich für alle Ausgaben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Reisen, Unterkunft, Versicherung, Visum. Alle Teilnehmer müssen sich an die unten aufgeführten Regeln halten. Bitte schau sie dir an, bevor du mitmachst.

 

 Rules:

  1. Eignung: Die Teilnahmeberechtigung für diesen Wettbewerb liegt bei 18 Jahren oder älter bei der Registrierung zur Teilnahme. Für eine gültige Teilnahme müsst ihr euch unter diesem Link registrieren.
  2. Einhaltung der Regeln: Durch deine Teilnahme stimmt der Teilnehmer (“Du”) zu, sich an die Regeln des Wettbewerbs zu halten und garantierst, dass du die unter 1. Genannte Eignung erfüllst. Zusätzlich stimmst du zu, die Entscheidungen der UN SDG Action Campaign, bezüglich dieses Wettbewerbs als endgültig zu akzeptieren. Es können keine Gewinnansprüche geltend gemacht werden.
  3. Zeitraum des Wettbewerbs: Es zählen alle Stimmen, die bis zum 15. Juni 2017 um 16 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (MEZ) abgegeben werden.
  4. Teilnahme:
  5. Meldet euch unter diesem Link an
  6. Folgt uns auf Facebook https://www.facebook.com/SDGaction/
  7. Sobald euer username registriert ist, erhaltet ihr eine Email von uns
  8. Fügt in den usernamen zu dem untenstehenden Link ein und teilt den Link mit euren Freunden. Fordert euer Netzwerk auf abzustimmen. https://myworld2030.org/partner/globalcitizen/username.

Durch euren personalisierten Link werden wir verfolgen wie viele von euren Freunden abstimmen, stellt also bitte sicher, dass sie auch euren personalisierten Link verwenden!

 

Jeder Teilnehmer kann sich nur einmal anmelden. Es ist verboten sich mehrmals als einmal anzumelden und dabei verschiedene Emailadressen, Identitäten oder Geräte zu verwenden um diese Regel zu umgehen. Sollten solche oder ähnliche Methoden nachgewiesen werden oder anderweitig bösartige Absichten die Regeln zu umgehen wird der entsprechende Teilnehmer mit sofortiger Wirkung aus dem Wettbewerb entfernt. Die Entscheidung darüber trifft allein die UN SDG Action Campaign.

 

  1. Preise: Der/die Gewinner des Wettbewerbs werden jeweils zwei Tickets für das Global Citizen Festival am 6. Juli 2017 in Hamburg, Deutschland erhalten. Der Gewinn kann nicht als Geldwert oder anderweitig ausgezahlt werden. Alle mit dem Gewinn zusammenhängenden Kosten, wie beispielsweise Reisekosten, Kosten für Unterkunft und Verpflegung, Visakosten für Deutschland, Versicherungskosten  oder ähnliches liegen in der alleinigen Verantwortungen der Gewinner. Die UN SDG Action Campaign wird KEINE Unterstützung für Visas oder die Reise zu der Veranstaltung gewährleisten.  Es ist nicht möglich den Gewinn gegen Geld zu tauschen oder auf Dritte zu übertragen. Bei Akzeptanz des Gewinns stimmen die Gewinner zu, dass die UN SDG Action Campaign den Namen des Gewinners, sein Konterfei und die Teilnahme am Gewinnspiel für weitere Kommunikation nutzen kann, soweit sich dies im Sinne des Gesetzes befindet.

Das Global Citizen Festival wird durch Global Citizen organisiert. Alle Fragen bezüglich des Festivals sollen direkt an Global Citizen gerichtet werden. Sie erreichen sie unter: kontakt@globalcitizen.org.

  1. Chancen: Die Gewinnchancen sind abhängig von der Anzahl gültiger Teilnehmer.
  2. Auswahl der Gewinner und Benachrichtigung im Gewinnfall: Die Gewinner werden durch die Identifikation des usernamen ermittelt. Dabei wird ermittelt, welche 25 usernamen die meisten Stimmen generiert haben. Die Gewinner werden ab dem 15. Juni 2017 per Email benachrichtigt. Die UN SDG Action Campaign ist nicht dafür verantwortlich, wenn die Gewinner ihre Nachrichten nicht rechtzeitig erhalten, aufgrund von Spamfiltern oder anderen Sicherheitsfiltern oder falls es sich bei der angegebenen Email adresse um eine falsche handelt. Sollte es nicht möglich sein einen Gewinner zu kontaktieren oder dieser nicht innerhalb von zwei Tagen dem Gewinn zustimmt, ab dem Zeitpunkt an dem die Benachrichtigung über den Gewinn versendet wurde, oder eine unkomplette Anerkennung des Gewinnes schickt, so verfällt der Gewinn. Der Erhalt des Gewinnes ist Abhängig von der Einhaltung sämtlicher nationaler und lokaler Gesetze und Vorschriften. SOLLTEN DIESE OFFIZIELLEN REGELN IN IRGENDEINER WEISE DURCH DEN GEWINNER VERLETZT WERDEN, SO OBLIEGT ES DEM ALLEINIGEN RECHT DER UN SDG ACTION CAMPAIGN GEWINNER AUS DEM WETTBEWERB AUSZUSCHLIEßEN UND GEGEBENENFALLS ALLE BEREITS AUSGEHÄNDIGTEN GEWINNE MIT SOFORTIGER WIRKUNG ZURÜCKZUFORDERN.
  3. Geschäftsbedingungen: Die UNS SDG Action Campaign behält es sich vor alleinig darüber zu entscheiden ob der Wettbewerb aufgehoben, verschoben, verändert oder frühzeitig beendet wird, sollten Viren, nicht-autorisierte menschliche Einmischung oder andere Gründe dazu führen, die außerhalb der Kontrolle der SDG Action Campaign liegen, den Wettbewerb in irgendeiner Art beeinflussen. In einem solche Fall ist es das Recht der SDG Action Campaign die Gewinner aus den bis dahin eingegangenen Teilnehmern auszuwählen, oder (falls möglich) aus den Teilnehmern die eingehen nachdem die UN SDG Action Campaign die Störung behoben hat. Die UN SDG Action Campaign behält es sich weiterhin vor alleinig darüber zu entscheiden ob Teilnehmer disqualifiziert werden, weil sie entweder geplant haben, oder tatsächlich den Teilnahmeprozess, den Inhalt des Survey oder die Geschäftsbedingungen des Wettbewerbs beeinflusst haben.  Die UN SDG Action Campaign hat das Recht alleinig über die Integrität des Wettbewerbs zu bestimmen und in diesem Zusammenhang Einträge bestimmter Teilnehmer als ungültig zu erklären. Einer, aber kein ausschließlicher Grund für eine solche Ungültigkeitserklärung könnten betrügerische Abstimmungen sein. Jeder Versuch eines Teilnehmers eine der betreffenden Webseiten oder den legitimen Ablauf des Wettbewerbs in irgendeiner Art zu manipulieren oder zu stören stellt eine Verletzung des Strafgesetzbuches dar. Sollte ein solcher Versuch unternommen werden, behält sich die UN SDG Action Campaign vor dies zur Anzeige zu bringen und Schadenersatz zu fordern.

DIe Gewinner müssen ebenfalls die Geschäftsbedingungen von Global Citizen einhalten.

  1. Haftungsbeschränkung: Durch die Teilnahme stimmst du zu, die UN SDG Action Campaign und ihre Tochtergesellschaften, Werbe- und Vertragspartner, Partner, Repräsentanten, Vertreter, Nachfolger, Abtreter, Mitarbeiter, Beamte oder Direktoren von jeglicher Haftung für Krankheit, Verletzung, Tod, Verlust, Rechtsstreit, Schadensersatz oder Schaden, die durch direkt oder indirekt fahrlässiges Verhalten entstehen können, ausgelöst durch (i) die Teilnahme des Teilnehmers an dem Wettbewerb und / oder seine Annahme, Besitz, Nutzung oder Missbrauch eines beliebigen Gewinns oder eines Teils davon; (ii) technische Störungen jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Störung von Computer, Kabel, Netzwerk, Hardware oder Software oder anderen mechanischen Geräten; (iii) die Nichtverfügbarkeit oder Unzugänglichkeit von Übertragungen, Telefon- oder Internetdienstleistungen; (iv) unbefugte menschliche Eingriffe in irgendeinem Teil des Wettbewerbs oder der Gewinnausschüttung; (v) elektronischer oder menschlicher Fehler in der Verwaltung des Wettbewerbs oder der Gewinnausschüttung oder der Bearbeitung der EIngänge.
  2. Datenschutzerklärung: Informationen die im zusammenhang der Teilnahme übermittelt werden unterliegen den Datenschutzerklärungen dieser Website.
  3. Liste der Gewinner: Um eine Kopie der Namen der Gewinner oder eine Kopie dieser Regeln zu erhalten, senden Sie eine Anfrage an support@sdgactioncampaign.org. Anfragen müssen bis zum 15. Juni 2017 um 17 Uhr MEZ bei uns eingegangen sein.
  4. Sponsor: Der Sponsor des Wettbewerbs ist die UN SDG Action Campaign in Zusammenarbeit mit Global Citizen.
  5. Facebook: Der Wettbewerb der UN SDG Action Campaign ist in keinster Weise durch Facebook gesponsert, unterstützt, ausgerichtet oder anderweitig in Verbindung stehend.